With good basics you’ll have endless opportunities

Folgende Schlagzeile schlägt euch aus fast jeder Frauenzeitschrift oder Modebibel entgegen: „10 Key Pieces, die jede Frau besitzen sollte!“. Und auch, wenn dieser Ratschlag schon oft weitergegeben wurde, kann man es gar nicht oft genug betonen: Manche Kleidungsstücke gehören einfach in jeden gut sortierten Kleiderschrank!
Erst kürzlich wanderte aus selbigem Grund diese weiße Oversize-Bluse von Marc O’Polo in meinen Kleiderschrank. Ebenso unerlässlich: Das kleine Schwarze, schlichte schwarze Boots, eine gut sitzende Jeans. Alles Allzweckwaffen einer Frau und Alleskönner, wenn es einmal (oder besser: wieder einmal) schnell gehen muss.
Heute möchte ich euch zeigen, dass gute Basics mehr können, als immer wieder zum gleichen Outfit zusammengestellt zu werden. Eine weiße Bluse ist nur für den stilsicheren Auftritt im Büro zu gebrauchen? Von wegen! Mit schwarzer Lederhose, Chucks und einer lässigen Mütze könnt ihr den Modeklassiker ganz einfach down dressen. Ebenso schnell wird das Outfit ohne Mütze dafür mit hohen Hacken, Clutch und rotem Lippenstift zum Partyoutfit. Das ist das schöne an guten Basics: Ein Teil, tausend Kombinationsmöglichkeiten!

 

DSC_6883

DSC_6843 (2)

DSC_6840

Bluse – Marc O’Polo via ABOUT YOU* // Hose in Lederoptik – H&M // Chucks – Converse All Star // Schal – Mango // Mütze – Gina Tricot // Tasche – Eight2Nine via Fashion5

DSC_6855

DSC_6841

DSC_6851

DSC_6818

DSC_6820

DSC_6813

* in freundlicher Zusammenarbeit mit ABOUT YOU

  • Comments ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP