New Town, New Adventures – Mein Umzug nach Stuttgart

Ein Umzug in eine neue Stadt kann schon ziemlich aufregend sein. Wenn es dann noch vom hohen Norden in den Süden Deutschlands geht und man plötzlich nur noch von schwäbelnden Menschen und Bergen umgeben ist, ist die Umstellung natürlich umso größer. Ich habe meiner neuen Wahlheimat Stuttgart vor ein paar Monaten das erste Mal einen Besuch abgestattet und mich sofort pudelwohl gefühlt. Ob trendige Cafes und Restaurants im Stuttgarter Westen, die unendlich lange Königsstraße mit allen nur vorstellbaren Stores, gesellige Biergärten oder die wunderschönen Weinberge im Osten der Stadt – diese Landeshauptstadt hat (neben besserem Wetter) einfach so unglaublich viel zu bieten! Ein weiterer Vorteil unseres Umzuges: es gibt zahlreiche neue Locations um Outfits zu shooten. Eine tolle Location haben wir auch für meinen heutigen Look gefunden. 😉

Bei einem meiner ersten Streifzüge durch die Königsstraße hat mich der Midseason-Sale in den Zara Store gelockt, wo ich diesen schönen, weißen Jumpsuit gefunden habe. Die sommerliche Farbe und der Schnitt machen dieses Teil zu einem meiner Lieblinge für die kommenden und (hoffentlich!) warmen Monate. Beim Durchforsten meines Kleiderschrankes habe ich einen hellbeigen Leinenblazer ausgegraben, der perfekt für laue Sommernächte geeignet ist. Was Schuhe betrifft sind Pantoletten meine absoluten Favoriten in dieser Saison. Sie sind einfach so gemütlich und lockern jedes Outfit optisch auf. Dieses schöne Exemplar habe ich bei H&M ergattern können.  Minimalistische Accessoires wie eine schwarze Tasche und silberner Schmuck runden diesen cleanen Look ab. Ich hoffe sehr, dass euch mein erster Outfitpost aus meiner neuen Heimatstadt gefällt.:)

Eure Kira <3

15

14

9

8

5

6

1

3

2

26

  Jumpsuit – Zara, ähnlich hier // Pantoletten – H&M // Tasche – Stradivarius // Leinenblazer – H&M, ähnlich hier // Kette – Pavon Berlin // Armband – Jukeserei // Armbanduhr – Skagen Denmark // Sonnenbrille – Komono

  • Comments ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP