MBFWB | HashMAG Bloggerlounge

 

Wie einige von euch eventuell schon über Instagram mitbekommen haben, haben Anna und ich unseren zweiten Tag in Berlin bei der HashMAG Bloggerlounge verbracht. Eigentlich sah der Tagesplan jedoch ganz anders aus. Wir haben uns mit dem Auto (ja, in dem Moment hat sich das „Blond-Klischee“ doch bestätigt;)) auf den Weg zur Panorama und Nova Concept Messe gemacht. Dort standen wir erst eine halbe Stunde im Stau und haben dann natürlich keinen Parkplatz gefunden haben. Also wurde der eigentliche Plan schnell wieder verworfen, sodass wir uns schnell in Berlin Mitte wiedergefunden haben um der Bloggerlounge einen Besuch abzustatten. Eins sei vorher gesagt: Es war so angenehm und gemütlich dort, dass wir gleich den ganzen Tag dort geblieben sind 🙂

 

 

Die Location, die Kunstschule am Checkpoint Charlie, war super dekoriert und auch die einzelnen Firmen haben sich toll präsentiert. Anders als beim Fashionbloggercafe gab es dieses Mal, neben warmen und kalten Mahlzeiten, auch Kaffee 🙂 Anna und ich haben unseren Rundgang bei der Firma flairoom begonnen, die tolle Möbel und Dekoartikel mitgebracht haben. Auf dem gemütlichen Sofa haben wir uns auch gleich etwas länger niedergelassen:)  Weiter ging es bei dem kreativen Stand von C&A – hier wurde auf jeden Fall zum Mitmachen angeregt. Wir konnten unser eigenes Daumenkino machen lassen und ein individuelles Case für unsere Smartphones gestalten. Super nett war auch die liebe Anna Luisa von Luilu, die bei der Bloggerlounge ihren tollen Schmuck präsentiert hat. Es war sehr spannend über den Entwicklungsprozess der Schmuckmarke zu hören und die schönen Stücke direkt anschauen zu können. Das Highlight des ganzen Tages war aber definitiv der Tattoostand – hier haben sich die Veranstalter des Events etwas wirklich Besonderes einfallen lassen. Zu jeder vollen Stunde wurde ein Blogger gezogen, der sich dann direkt vor Ort ein Tattoo verpassen lassen konnte. Zum Glück durfte man seinen Namen auch öfter in den Lostopf werfen, sodass wir am Ende tatsächlich beide mit unserem ersten Tattoo nach Hause fahren durften:) An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Nikita von Classic Tattoo Berlin. Er hat die Bilder echt super gestochen und wehgetan hat es zum Glück auch nicht 😉

Insgesamt war es echt ein super angenehmes Event. Die Athmosphäre war toll, man hatte die Möglichkeit sich mit anderen Bloggern und Vertretern von Unternehmen auszutauschen und leckeres Essen und Trinken gab es noch obendrauf. Wir werden der Hashmag Bloggerlounge bei der nächsten Fashionweek auf jeden Fall erneut einen Besuch abstatten!

 

  • Comments ( 2 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP