Manic Monday #2

Die letzte Woche startete spannend mit einem Tagesausflug nach Groningen. Zusammen mit Henrieke und Stephan habe ich die Interior-Shops unsicher gemacht. Vor meinem nächsten Umzug zieht es mich definitiv auch nach Groningen. Eine viel größere Auswahl an schönen Home-Pieces zu einem deutlich faireren Preis. Meine liebsten Einrichtungsshops: Søstrene Grene, Laif & Nuder sowie Kwantum. Und auch sonst lässt es sich in der holländischen Stadt super shoppen. Die Geschäfte punkten nicht bloß durch die moderne Auswahl, sondern auch durch wunderschönes Storedesign.

 

 

New In

Letzte Woche kam meine neue Lieblingsmütze Gott sei dank noch nicht zum Einsatz. Bei Temperaturen über 30 Grad kann man sich nun wirklich nicht über das Wetter beschweren, auch wenn ich diese coole New York-Beanie so erstmal nur für ein Selfie aufsetzte..
Neu und doch irgendwie alt, sind meine schwarzen All Stars. Mittlerweile ist es eine richtige Tradition geworden, dass ich mir zusammen mit meinem Freund ein neues Paar Chucks im Urlaub kaufe. Sind aber auch einfach super bequem diese Treter <3

 

 

It-Piece der Woche

In Holland zu einem unglaublichen Schnäppchenpreis ergattert, ist diese coole Fransen-Jeans in meinen Kleiderschrank gewandert. Die Outfitfotos dazu sind auch schon im Kasten, ihr dürft euch also auf einen tollen Look freuen!

 

 

Quote of the day

„And of the end of the day, your feet should be dirty, your hair messy and your eyes sparkling.“

 

 

Klicks der Woche

Zum Nachdenken angeregt hat mich die Diskussion zum Thema „Proaktives Verhalten von Bloggern“. Wie steht ihr zur Debatte? Ist es okay, wenn Blogger sich aktiv Kooperationspartner suchen und nicht erst darauf warten von selbst angeschrieben zu werden? Mein Statement zum Thema könnt ihr hier nachlesen.
Außerdem bin ich beim Stöbern auf den schönen Blog der lieben Laura gestoßen. Mit ihren tollen DIY-Ideen hat sie mich dazu motiviert auch mal wieder kreativ zu werden 🙂

Nach langer Zeit wieder angesehen habe ich mir diese Lieblingsszene aus Sex and the City. Wer wissen will, woher unser Blog seinen Namen hat, sollte sich den kurzen Clip unbedingt anschauen.

 

 

  • Comments ( 1 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP