Inner beauty is great, but a little mascara never hurts.

In einem meiner letzten Outfitposts habe ich dieses Make-up getragen. Heute möchte ich euch zeigen, welche Produkte ich für diesen herbstlichen Look verwendet habe. Da ich noch nicht viele Schminktutorials geschrieben habe, hoffe ich, dass meine Beschreibung verständlich ist und einige wertvolle Tipps enthält!

 

DSC_7550

 

Schritt 1: Ein frischer Teint

Als Grundlage für jedes Make-up verwende ich Feuchtigkeitspflege. Erst wenn diese gut eingezogen ist, trage ich mein Flüssigmakeup auf. Im Moment nutze ich die flüssige Foundation mit mattem Finish von Mary Kay (Beige 4) und den dazu passenden Pinsel, mit dem sich die Fundation super auftragen lässt. Anschließend mattiere ich meinen Teint mit dem High Definition Compact Powder von Artdeco (No.3, Soft Cream).
Mein neues Lieblingsrouge kommt von H&M Beauty. Nachdem der Schwede seine Kosmetikkollektion vergrößert hatte, konnte ich nicht widerstehen und musst mich durch die Produktpalette testen. Das Rouge „Golden Peach“ hinterlässt neben einer tollen Farbe auch einen leichten Schimmer auf der Haut – eine eindeutige Kaufempfehlung!

Schritt 2: Strahlende Augen

Für mein Augenmakeup habe ich die Lidschattenpallette „Naked 3“ von Urban Dekay verwendet. Die Töne eignen sich besonders gut, um Komplementärfarben, wie grüne Augen, zum Strahlen zu bringen.
Die Farbe „Strange“ habe ich leicht auf der gesamten Augenpartie verteilt und später zum Verblenden verwendet. Die Nuance „Nooner“ ist mein Highlightton, den ich am äußeren Ende des Lids aufgetragen habe. Der Farbton „Liar“ ist mein Mittelton, den ich auch als Akzent über meinen Eyeliner (Soft Eyeliner Waterproof Nr. 84 „Cherry Blossom“ von Artdeco) gesetzt habe. Meine Lieblingsmascara, die ich auch für diesen Look nutzte, ist nach wie vor der All-in-One-Mascara von Artdeco.

Schritt 3: Matte, kräftige Lippen

Passend zum Outfit habe ich auch für mein Make-up Burgunder-Töne verwendet. Am auffälligsten ist sicherlich die matte Lippencreme von Kiko Cosmetics. Die Creme lässt sich sehr sanft auftragen und erhält nach dem Trocknen ihr mattes Finish. Wie bei allen knalligen Lippenfarben empfiehlt die Verwendung von einem Lipliner. Ich habe dazu den Smooth Lip Liner Nr. 102 von Misslyn verwendet.

 

Burgunder Makeup 2

DSC_7574

DSC_7648

 

  • Comments ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP