Einen Blog zu zweit führen? Ich. Du. Passt.

Kira über Anna

„Anna ist ein super positiver Mensch! Egal was für einen schlechten Tag man hinter sich hat, in Annas Umgebung bekommt man sofort gute Laune und ihre herzliche Lache macht sie einfach unglaublich sympathisch. Auch ihre „Verplantheit“ sorgt dafür, dass man Anna direkt ins Herz schließen MUSS. Ich freue mich sehr, dass wir zwei uns auf diese ungewöhnliche Weise kennengelernt haben und dass ich Anna als gute Freundin bezeichnen kann <3″

*Bei den Links in diesem Beitrag handelt es sich zum Teil um Affiliate Links und/oder Werbung. Alle Produkte, die ich umsonst zur Verfügung gestellt bekommen habe, sind transparent als solche markiert.

 

LittleSecretsThomasSabo9

 

Anna über Kira

„Wenn man Kira das erste Mal trifft, sticht einem sofort ihre natürliche Eleganz ins Auge. Ihr Stil ist clean und cool, typisch skandinavisch. Was wohl auch daran liegt, dass sie ein großer Schweden-Fan ist. Nicht nur ihr Stil, auch ihre Art ist viel ruhiger als meine. Trotzdem überrascht sie mich auch nach zwei Jahren immer wieder, z.B. mit lustigen Anekdoten. Am meisten aber mag ich, dass sie eine hervorragende Gesprächspartnerin ist. Sie hat nicht nur immer ein offenes Ohr, sondern auch klare Meinungen. Dafür schätze ich sie sehr“

 

LittleSecrets

 

Und wie habt ihr euch eigentlich kennengelernt?

Unsere Kennenlerngeschichte ist mehr als ungewöhnlich. Normalerweise ist man erst befreundet und entschließt sich dann einen gemeinsamen Blog zu starten. In unserem Fall war es genau umgekehrt. Anna hatte schon einen Blog gestartet, jedoch eher als Hobby. Kira wiederum hatte große Lust ihre Mode- und Interiorvorlieben auf einem Blog zu teilen, ihr fehlte aber der Mut. Was die Situation noch skurriler machte: Zum damaligen Zeitpunkt wussten wir noch nicht mal, dass es die jeweils andere gibt. Wir wohnten zwar beide in Oldenburg, dass war aber auch die einzige Überschneidung in unser beider Leben. Na ja, fast.

Denn eine große Gemeinsamkeit führte uns dann doch zusammen: Unsere Freunde. Denn die waren nicht nur Arbeitskollegen, sondern auch Fußballbuddies und Kumpels.

Über unsere Freunde haben wir uns dann schließlich auch kennengelernt. Die beiden hatten ein richtiges Blinddate für uns organisiert. Anders als uns, war den beiden nämlich schon längst klar, dass wir zu zweit bloggen sollten. An einem Donnerstagabend fand es dann statt, das Doppeltdate, dass ebensogut als Bloggerblinddate bezeichnet werden könnte. Und es war ein voller Erfolg. Sofort mochten wir uns. Und nach einem kurzen Gespräch über Lieblingsblogs und die Blogging-Szene stand schnell fest, dass wir das Experiment „Bloggen zu weit“ einfach mal versuchen wollen.

Fast zwei Jahre später sind wir nicht nur zwei Mädels, die zusammen bloggen, sondern auch gute Freunde 🙂

 

 

 

Little Secrets – Ein Symbol für unsere Freundschaft

Als Anna die Little Secrets Kampagne von Thomas Sabo vor einiger Zeit bei Instagram entdeckte, stand sofort fest, dass diese kleinen, niedlichen Charms auch unsere Freundschaft besiegeln sollen. Wir zwei stehen zwar für unterschiedliche Stile, die Little Secrets passen durch ihre schlichte Art jedoch zu uns beiden.

Es sind vor allem die kleinen Dinge im Leben, die uns glücklich machen. Die Little Secret Armbänder von Thomas Sabo versinnbildlichen unsere tiefsten Wünsche und größten Träume.

Unser Wunsch war es nach zwei Jahren Freundschaft und gemeinsamer Zusammenarbeit ein Schmuckstück zu besitzen, das uns immer an den anderen erinnert (Für dieses schlichte Armband mit Gravur (*PR-Sample) haben wir uns beide entschieden). Durch die weite Entfernung zwischen Bremen und Stuttgart wird uns so stetig bewusst, dass auch am jeweils anderen Ende des Landes jemand für uns da ist.

Mit den Freundschaftsarmbändern von Thomas Sabo könnt ihr gute Wünsche an geliebte Menschen verschenken und mit ihnen teilen. Nur ihr und die beschenkte Person werdet die tiefgründige Bedeutung dieses wundervollen Schmuckstücks kennen.

 

LittleSecretsThomasSabo3

LittleSecretsThomasSabo8

  • Comments ( 2 )

  • avatar
    Nina

    Oh, was für eine schöne geschichte und super was daraus entstanden ist. Ich habe meiner besten Freundin zufälligerweise auch schon Schmuck von Thomas Sabo geschenkt. Wir tragen nun immer das gleiche Armband, ich finde die Idee ziemlich nett, denn man verbindet mit dem Schmuckstück gleich etwas Besonderes. Ich habe mich auch für ein Armband aus der little Secrets-Kollektion entschieden und zwar dieses: ellajuwelen.de/thomassabo.
    Alles Liebe,
    Nina

    • avatar
      Anna

      Danke schön 🙂 Ich finde auch, dass Freundschaftsschmuck eine ganz fabelhafte Idee ist. Im Moment suche ich nach etwas passendem für meine beste Freundin <3

      xoxo, Anna

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP